Ich kann es noch nicht lassen…

Januar 2020 – Hallentor repariert. Schneefräse betriebsbereit gemacht.

12.2.2020 – PC repariert, hat jetzt wieder 8 GB und läuft flott. Hat auch alle notwendigen Updates bekommen.

25.2.2020 – Wasser ist wieder aufgedreht, Toilette wieder benutzbar.

6.3.2020 – Ölofenanzünder besorgt, Hallentor repariert, PC Updates geholt (dauern leider immer sehr lange), Akkus für LS 8 geladen.

16.3. – Angefangen die Halle aufzuräumen und den Winterdreck auszukehren. Leider wurde mit den Hängern hinten teilweise die Innenumrandung beschädigt. Habe es mit Schleifpapier zumindest geglättet, dass man sich keine Schiefer einzieht.
Terrasse/Fensterbretter sind geputzt, Tische und Stühle aufgestellt. Hallenwasser aufgedreht und die Grünflächen unter dem Dach gewässert, sind während des Winters ausgetrocknet.
Alle Kameras, Wetter, OGN und ADS-B laufen perfekt.

20.3. – Kann Corona Langeweile mit Hilfe der FSGU bekämpfen!
Vorplatz gekehrt, Hallenschiene mit Rostumwandler behandelt, Tannenzapfen und was dazu gehört eingesammelt, Halle weiter aufgeräumt und Winterdreck rausgesaugt, Laub aus dem Hängerport geblasen, Dimona Leitwerk repariert, Rosen geschnitten und gewässert usw.

23.3. – Dach und Dachrinne von Unmengen Tannennadeln und Tannenzapfen befreit. Ums Clubhaus so gut wie möglich Tannenzapfen und Zweige weggeschafft. Wasser zur Halle abgedreht und Leitung durchgeblasen, es soll sehr kalt werden.

1.4. – Vorbereitung, falls es doch sehr schnell wieder los gehen sollte. Diverse Küchenuntensilien und Kaffee/Milch sind besorgt. Die Rosen sind gedüngt!

4.4. – Wieder mal gegossen. Wasser wieder aufgedreht, es wird jetzt endgültig warm werden! Post geholt und weitergeleitet.

10.4. – Die Rosen brauchen viel Wasser.

11.4. – Es ist so trocken, deshalb gießen und wieder gießen…

15.4. – Der Alfa Romeo von Jeanette Lorenz wird geholt. Habe über den Winter die Batterie abgeklemmt und geladen, sodass er problemlos angesprungen ist.

18.4. – Rosen pflegen, gießen. Halle aufräumen, wo der Alfa stand. Sind leider viele Ölflecken geblieben?

25.4. – Immer wieder gegossen und die wilden Triebe von den Rosen weggezwickt. Blütenstaub weggewaschen. Schilder aufgestellt, dass künftig meine mühsam gepflanzten 96 Bodendecker nicht mehr gemäht werden.

2.5. – Gießen, Müll und tote Mäuse entsorgt. Blütenstaub weggewaschen.

4.5. – Der Sepp hat jetzt schon zum zweiten Mal den Rasen gemäht, vielen Dank dafür!

13.5. – Halle ordentlich aufgeräumt und gekehrt. Wassereimer aufgeräumt. Rollergepäckträger gerichtet und zum Schweißen gebracht. Dimonabatterie geladen (Hauptschalter wurde vergessen). Rosen gegossen. Bordbuch LS 8 geschrieben, Versicherungsnachweis upgedatet, Sauerstoff eingesammelt und Batterien getauscht. JNP für die Dimona beantragt.

15.5. – Terrasse, Bänke, Tische, Fensterbretter geputzt (Blütenstaub sollte langsam vorbei sein). Die Rosen haben wieder Wasser gebraucht.

16.5. – Philip geholfen, aufgeräumt.

19.5. – Ölflecken weggemacht und Halle vorne rausgespritzt. WLAN Hallenkamera verbessert.

22.5. – Neues Ladegerät für LS 8 Akku besorgt, gebaut. Neue Rundumkamera gebaut. Klo geputzt. Gegossen usw.

26.5. – Windsack aufgebaut, Fahnenmast und Fahne besser aufgehängt.
Meine 96 Bodendecker gelb/rot “eingezäunt”.

27.5. – Ersatzteil für Rasenmäher, endlich geht er! Geputzt.

28.5. – Schlüssel für Werkzeugschrank machen lassen, Benzin, Verdünnung und Ameisengift besorgt. Terrasse sauber gemacht und gegossen. Hallenschlosss geschmiert.

29.5. – Rollerträger geholt, abgeschliffen, lackiert und montiert. Rasenmäher geht wieder, der Sepp hat gemäht.

30.5. – Kehrmaschine mit neuen Antriebsgummis versehen, geht wieder. Vorplatz gekehrt.

3.6. – Finish, schlechtes Wetter kommt.

6.6. – Büsche mit Sepp.

14.6. – Versuche mit dem Roller, Stützräder probiert, geht aber leider auch nicht. Gegossen.
Roller versichert, auf meine Rechnung!

15.6. – Schnecken bekämpft. Rosen. Dachrinne sauber. Finish, schlechtes Wetter.

16.6. – Räder jetzt für Schleppstangentransport, geht!

17.6. – WLAN-Router-Konfiguration angepasst. Neurdings gute Verbindung zur DASSU, 40 Mbit down, 1,5 Mbit up, bleibt vielleicht so?

29.6. – Immer wieder gießen…

30.6. – Rosen, PC, aufräumen…

8.7. – Roller zerlegt, muss dringend verbessert werden, fahre damit zu meinem Schweißer nach TS. Wieder mal ordentlich gekehrt und die Pflanzen an der Schnittstelle zur Straße ausgerissen, die kommen leider immer wieder, obwohl ich letztes Jahr die Rinne zugeschmiert habe. Neuen Wasserkocher gestiftet, der alte ist kaputt. Seife ergänzt, war leer.

9.7. – Neuen Siffon in Waschbecken eingebaut. Benzin für Rasenmäher besorgt. Leiteraufhängung im Hängerport gebaut. Roller-Gepäckträger zum Schweißer nach TS gebracht und mit ihm die Änderungen besprochen. Bitumen zur Abdichtung der Hallenschiene besorgt.

14.7. – Gießen. Roller wurde umgeschmissen, repariert. Gekehrt innen und außen. Fundstücke gesammelt. Neuer Lappen für den Fliegerputzeimer. Terrasse sauber.

16.7. – Wieder mal die Rundumkamera, alles nicht so einfach…
Neue Kamera für Vorplatz bestellt, alte tut nicht mehr richtig, ist 10 Jahre alt. Bezahle sie aber selbst!

1.8. – Halle und Rinne geputzt, Vorbereitung für Rinnensanierung. Keil, Kuller repariert. Ausgiebig gegossen, Rosen geschnitten, Terrasse geputzt.

4.8. – Hochwasserschutz aufgebaut und getestet.

5.8. – Neue Akkus für LS 8 präpariert. Halle gecheckt. Hochwasserschutz wieder weggeräumt.

14.8. – Clubhaus aufgeräumt und geputzt, Halle aufgeräumt. Rosen gepflegt, gedüngt und ausgiebig gegossen, Ameisen bekämpft. Roller weiter gebaut, Ständer gerade gebogen und ausgebessert, weil er umgeschmissen wurde. Akkuanschlüsse der LS 8 repariert, passenderes Ladegerät bestellt. Dimonafehler analysiert: Tankanzeige defekt! Reparaturvorschlag gemacht. Für Panoramakamera WLAN Reboot programmiert.

17.8. – Wieder gegossen usw., neue Vorplatzkamera gebaut. Rollerkorb angepasst.

19.8. – Neue Kamera ausgerichtet und richtig in Betrieb genommen. Gegossen, Terrasse geputzt. Kehrmaschine an Roller gekoppelt und gekehrt, aber wie! Update SkyDemon und Apple.

20.8. – Neues Ladegerät für die LS 8 besorgt und Stecker gelötet.

25.8. – Gegossen, Müll mitgenommen (leider keine Mülltrennung mehr?), Mücken aufgesaugt, Terrasse gespritzt. Aber, muss sagen es war ordentlich geputzt, danke dafür an wen auch immer! Ersatzteil in Kehrmaschine eingebaut, ist wieder gut. Halle gecheckt, Lob weil alle Flugzeuge ordentlich abgelassen waren! iPad ausgeschaltet, war schön warm in der Hülle. PC mal wieder aufgeräumt. Neues Ladegerät in Betrieb genommen, funktioniert.

27.8. – Endlich, Notstromaggregat angeschmissen. Geht leider nur mit Trick. Habe jetzt passende Ausrüstung für Seltenstart besorgt. Künftig muss das Aggregat im Frühjahr unbedingt einmal gescheit laufen. Habe mich des Zünslers angenommen, leider wird auch unser Buchs nicht verschont. Und Badreiniger besorgt.

28.8. – Bordbuch der Dimona reapariert und beschriftet bezüglich Fehler der Tankanzeige!

1.9. – Kaffeeemaschine (gründlich) sauber gemacht. Duschvorhang zum Waschen mitgenommen. Handtücher gewaschen (Bärbl).

5.9. – Batterie Schneefräse geladen und Schneefräse laufen lassen, geht perfekt! Müll mitgenommen. Ausgiebig gegossen, Terrasse wieder mal sauber gespritzt.

7.9. – Duschvorhang wieder aufgehängt. (Ordentlich) geputzt.

11.9. – Getränkekisten sortiert. Gegossen. Dimona, weil leider wieder mal unaufgeräumt hinterlassen.

12.9. – Netzwerk repariert, hatte sich verabschiedet (kein Internet). iPad geladen.

16.9. – Haube der Dimona mal wieder gescheit geputzt. Küche. Headset der Dimona repariert und deren Halterung festgeschraubt.

18.9. – Hallenschiene angefangen. Eine Hälfte mit Schmirgel und dann mit Rostumwandler behandelt. Bitumen an der Schiene ausgebessert.

19.9. – Dimona-Headsets desinfiziert, Öl mal wieder angepast. Gegossen. Buchs w.g. Zünsler.

22.9. – Küche. Handtücher Bärbl. restl. Schiene Halle entrostet und mit Rostumwandler behandelt. Bitumenausbesserung weiter.

24.9. – Alle Elemente des Tores gecheckt und abgeschmiert. Windsackmast durch 6 Pfosten so verstärkt, dass er nicht mehr wackelt. Wieder mal den Müll weg, der leider nicht mehr getrennt wird.

25.9. – Hätte ich nicht gedacht, habe heuer schon 240 Artikel geschrieben!

28.9. – Dimona aufgeräumt: Hauptschalter war an?, Kopfhörer war ausgesteckt?, Trimmung ganz hinten?, Propeller in Segelstellung? Da waren auch gefährliche Sachen dabei!

29.9. – Dachrinne, Baumdreck rausgeräumt.

30.9. – LS 8 hat kein ARC mehr, in Mängelliste aufgenommen.

5.10. – Wieder mal Dimona. Terrasse und Hang, Schilder und Schnur weg. Bodendecker wachsen leider nicht wie geplant, wurden zudem leider auch abgemäht.

9.10. – Geburtstag, witzig. Fuß der Sitzbank repariert, Kies vor Terrasse schön angerecht, FSGU-Schild am Clubhaus schön geputzt. Polster für Winter weggeräumt. Schiene der Halle weiter saniert und mit Epoxy ausgegossen.

16.10. – Dimona aufgeräumt. Wetterstation wieder zum Laufen gebracht. Sauerstoffgerät LS 8 Batterien raus und aufgeräumt.

21.10. – Stühle, Tisch, Bank gestrichen bzw. nachgestrichen. Rosen Winterschnitt verpasst. Ausgebrannten Schwedenofen als Höhle zur Verfügung gestellt. Schlauch, Räder weg usw.

24.10. – Bärbl hat Anschürholz besorgt.

27.10. – Külschrank ausgeleert, Glasplatte leider kaputt, schaue nach einer neuen. Fundstücke zusammengetragen und im Blechschrank gesammelt. Halle fertig umgeräumt, Kuller, Schneefräse usw.

30.10. – Neue Glasplatte für Kühlschrank beim Glaser machen lassen. Verstärkung mit GFK-Platte gebaut. Bärbl hat Anzünder für Ofen besorgt.