Hochsommerwetter!

Typisch Hochsommer. Es geht spät los, gute Thermik gibt es am Hauptkamm und manchmal auch südlich. Da ist ein Motor gefragt oder viel Geduld und auch Hitzebeständigkeit. Auch keine Scheu vor einer Außenlandung, wenn kein Motor, kann nicht schaden. Und viel Erfahrung ist auch eine gute Voraussetzung. Ich denke, dass alle Piloten mehr oder weniger Spaß hatten und glücklicherweise ist bei der vielen Hangschrubberei in unteren Ebenen auch nichts passiert.

Die Südflüge!

Die letzten Tage im OLC.

Unproblematischer Flug

Roland Henz berichtet von seinem Flug.

Ein selektiver Tag!

Ja, wir sind im Hochsommer, heißt gut geht es im hohen Gebirge. Wenn man dort hin kommt, dann geht es ab. Aber das ist, gerade von Unterwössen aus, nicht immer ganz einfach.

Flüge der AFZ-Piloten und Pilotinnen

Flüge von Unterwössen aus

Die Flüge der Besten, in den Alpen. Die Österreicher haben eine eigene Plattform.
Schon spannend was für Flugzeuge vorne dabei sind, wie die Routen gewählt werden bzw. welche Flugplätze (oder Motorantriebe) große Flüge überhaupt zulassen, welche Piloten immer wieder mit super Flügen auftauchen (Mathias Schunk), wie viele Stunden diese Piloten bzw. eine Pilotin (Lisa Scheller), jedes Jahr in der Luft sind.

Gemälde?


Bilder von Roland Henz immer hier

Und manchmal auch Videos

Jetzt auch unsere LS 8!

Diesmal Pech für den Felix. Einfach so, mittendrin ein Aussetzer von 97 Sekunden. Der Logger bootet neu. Laut IGC-Regel erlaubt, 2 Minuten (früher sogar 5 Minuten) stehen jedem Loggergerät zur Verfügung, um wieder die Aufzeichnung in Betrieb zu bekommen. Aber, der OLC bzw. sein Eigentümer sagen einfach, bei uns gibt es nur eine Minute, alles was drüber ist hat zur Folge, dass der Flug abgeschnitten wird. Wenn man bedenkt, wen es heuer schon alles betroffen hat, dann wäre es höchste Zeit, dass sich da mal wer drum kümmert, jemand der Einfluss hat? Mein Einsatz bei Flarm, bei Seeyou Deutschland und beim OLC haben leider keine Erkenntnisse gebracht. Es bedarf einer Erklärung für die Aussetzer und auch einer Intervention beim OLC, dass die IGC- Regeln richtig angewandt werden!