Muss sein!

Dieser verdammte Aktivismus, der den neuen Vorstand immer noch so aufregt. Eigentlich sollten ja seit letztem Jahr die Vereinsarbeiten auf viele Schultern verteilt werden. Als ob Mitglieder in den Vereinen Schlange stehen, weil sie etwas arbeiten wollen?
Aber, das Aushängeschild dieses tollen Vereins, der FSGU, muss einfach sauber sein!! Leider vermoost und verschimmelt es jedes Jahr unter dem Dach, da hilft nur mit einem Antischimmelmittel putzen. Habe es ohnehin schon mal grundsaniert und lackiert, damit es möglichst noch ein paar Jahre hält. Warum haben die Bärbl und ich das alles gemacht, die Frage stellen wir uns schon manchmal?

Ja, und Geburtstag hin oder her, die Zeit war günstig für die Epoxy-Arbeiten an der Schiene. Mein Ziel ist ja die Schiene so zu nivellieren, dass das Regenwasser seitlich abläuft und nicht mehr wochenlang stehen bleibt und die Rostbildung fördert. Der erste Schritt ist schon mal gut gelungen. Bei der nächsten wärmeren Periode kommt dann noch eingefärbtes Harz drüber, sodass dann in der Schiene eine schön glatte Oberfläche entstehen sollte, die keine Rostbildung mehr zulässt.

Immer auf den Knien…