Die letzten Arbeiten an der Halle!

Geschafft, meine neudeutsch „To-do-Liste“ für die Halle ist abgearbeitet.  Der Andreas hat die Blitzableiter perfekt angeschlossen, auch den am Clubhaus. Zum Schutz gegen Anrempler hat er schwarzweiße Pfosten in den Boden geschlagen, so wie er das auch schon an der Seite mit Erfolg gemacht hat. Damit wir schön parken können haben wir die Bäume gestutzt. Und mir blieb letztlich noch in luftiger Höhe die ganzen Pfetten vorne zu streichen, damit sie ein paar Jahre der Sonne wiederstehen können. Also, die Halle ist jetzt fertig! Und sie ist die schönste und beste in ganz Unterwössen!